Vorstand

Vorsitzender / Pressesprecher / Ers.-Delegierter Kreisverband / Delegierter Unterbezirk

Name:
Andy Zukunft
E-Mail:
Handy:
0175-4012921
 

Stellvertretender Vorsitzender (Bildung) / Schriftführer / AfB / Delegierter Kreisverband / Ers.-Delegierter Unterbezirk

Name:
David Dick
E-Mail:
Handy:
0160-97769240

"Neben den Themen der Jugend und Bildung liegt mein besonderes Interesse bei der Gleichberechtigung aller Menschen. Dabei möchte ich mich dafür einsetzen, dass auf die tausendfach wiederholten theoretischen Diskussionen endlich die notwendigen Taten folgen."

 

Stellvertretender Vorsitzender (Integration) / Orgaleiter / Integrationsbeauftragter / Delegierter Kreisverband

Name:
Musa Kirbas
E-Mail:
Tel.:
08732-2526
Handy:
0170-3257626

"Im Sinne einer sozial gerechten Politik fühle ich mich als Sozialdemokrat und Frontenhausener Bürger dazu verpflichtet, mich für das Zusammenleben meiner Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund einzusetzen."

 

Stellvertretender Vorsitzender / Bezirksvorsitzender der AG 60plus Niederbayern

Name:
Hartmut Manske
E-Mail:
Tel.:
08732-930107

"Als langjähriger Sozialdemokrat ist es immer mein Bestreben, mich für die sozialen Belange meiner Mitmenschen vor Ort und darüber hinaus einzusetzen.

Diese Art von Mitverantwortung beinhaltet für mich auch den Wert von sozialer Gerechtigkeit,wenn es um gute Schul-, Berufsausbildung, Arbeit, Gesundheit und einer gesicherten Altersversorgung geht."

 

Kassier / Ers.-Schriftführer

Name:
Christoph H. Niedermeier

Man sagt immer "die Schulden sozialisieren" - dabei könnte das, was gerade geschieht, nicht antisozialer sein. Zitat von Diarmuid O'Flynn

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

Name:
Maria Manske
 

Arbeitsgemeinschaft 60plus / Beisitzer

Name:
Alois Scheier
 

Beisitzer / Orgaleiter

Name:
Ingrid Bader
 

Beisitzer / Orgaleiter

Name:
Hans Bader
 

Beisitzer

Name:
Anna Schart
 

Beisitzer (verstorben)

Name:
Hans Brunner
 

Beisitzer

Name:
Heinz Wippenbeck
 

Revisor

Name:
Hans Bader jun.
 

Revisorin

Name:
Elfriede Geisenfelder
 

Kooperierendes Vorstandsmitglied

Name:
Anna-Katharina Hagl
 

Kooperierendes Vorstandsmitglied

Name:
Thomas Steininger
 

SPD Infos im Netz

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

21.08.2019 16:12 Brexit: Johnson will offenbar nicht aus der Rolle des Populisten heraus
SPD-Fraktionsvizechef Post stellt klar: Das, was der britische Premier als Verhandlungsangebot bisher an die EU übermittelt hat, sind Wünsch-Dir-Was-Ideen, die nichts mit der realen Verhandlungskonstellation zu tun haben.  „Bei Boris Johnson hat man leider den Eindruck, dass er nicht aus der Rolle des Populisten heraus will – oder es gar nicht kann. Das, was er als

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

Ein Service von info.websozis.de

BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Referentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL

Referentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL

Bürgerbüro Ruth Müller, MdL

Nikolastraße 49 84034 Landshut

Telefon: +49 (0)871 95358 300

Telefax: +49 (0)871 95358 301

ruth.mueller@bayernspd-landtag.de

www.ruth-müller.de